Arbeitsstelle
Stellen-Nr.: 26466-JH-19062024
Lackierer (m/w/d)
Überblick
sozialversicherungspflichtig: Ja
Arbeitsort: 01662 Meißen
frühster Beginn der Tätigkeit: ab sofort
Stellenanzahl: 1
Berufsbranche: Herstellung von Waren
Angebotsbeschreibung: Die Welt kennt die Manufaktur Meissen als Synonym für feinstes Porzellan und besondere Ästhetik. Aus der Tradition kommend sind wir aufgebrochen in eine Ära der Modernisierung und Verjüngung der Marke. Seit über 300 Jahren entstehen aus dem reichen Fundus der Manufaktur tagtäglich Meisterwerke aus feinstem weißem Gold. Mit modernen Interpretationen wollen wir unsere Kunden und Sammler auf der ganzen Welt faszinieren.

AUFGABENBEREICH
* Bemalen von einmal gebrannten Porzellanartikeln in der Unterglasurmalerei
* Abarbeiten von Fertigungsaufträgen mit eingefärbter Glasur und Abdecklack als Vorarbeiten für die Goldmalerei
* Eigenständige zeitliche Planung der täglichen Arbeitsabfolge
* Kontinuierliche Qualitätskontrolle der gefertigten Porzellan-Stücke vor und nach den jeweiligen Bränden

UNSER ANGEBOT / DEIN BENEFIT
Wir bieten Ihnen Verantwortung, spannende Aufgaben und die Möglichkeit wirkungsvoll am weiteren Unternehmenserfolg mitzuarbeiten.

Die Vergütung erfolgt gemäß Tarifvertrag und Sie erhalten weitere tarifliche und betriebliche Vergünstigungen.

Sie arbeiten in einer tarifvertraglich geregelten Arbeitszeit von 38 h / Woche
Vergolde Deine Zukunft bei MEISSEN und bewirb Dich über unser Onlineportal.
Konditionen
Arbeitszeit (pro Woche): 38 Stunden ( Vollzeit)
Vergütung: Das konkrete Lohnangebot ist direkt beim Arbeitgeber zu erfragen.
Befristung: unbefristet
Anforderungen an Bewerber
mindest erforderlicher Schulabschluss: keine Angabe
erforderlicher Berufsabschluss: keine Angabe
mindest erforderliche Hochschulabschlussart: keine Zuordnung
PKW benötigt: Nein
Führerschein:
sonstige Anforderungen:
ANFORDERUNGEN
* Erfahrung und Kenntnisse der Unterglasurmalerei von Vorteil
* handwerkliches Geschick
* gewissenhafte und selbstständige Arbeitsweise
* gutes Sehvermögen.
Kontakt
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre(n) zuständige(n)
Fallmanager(in) im Jobcenter um die Kontaktdaten des Arbeitgebers zu erhalten
Ausdruck am 14.07.2024 14:57