Arbeitsstelle
Stellen-Nr.: 25282-SB-13092023
Helfer Ausbau /Trockenbau (m/w/d) Landkreis Meißen / Vollzeit
Überblick
sozialversicherungspflichtig: Ja
Arbeitsort: 01558 Großenhain
frühster Beginn der Tätigkeit: ab sofort
Stellenanzahl: 3
Berufsbranche: Baugewerbe
Angebotsbeschreibung: Wir suchen zur Verstärkung des Fachkräfte-Teams einen Helfer (m/w/d) auf den Baustellen.

Sie bereiten Materialien für den Innenausbau vor, Stellen Trockenbauwände mit auf, verspachteln diese.
Nach Abschluss der Arbeiten reinigen Sie die Baustelle. Sie beladen und entladen Baufahrzeuge mit den verschiedenen Baumaterialien und -geräten. Sie sind handwerklich geschickt und kennen sich im Umgang mit den entsprechenden Arbeitsmitteln aus.

Unsere Baustellen befinden sich u.a. im Landkreis Meißen aber auch in Dresden und Umgebung.

Um 6.00 Uhr ist Arbeitsbeginn. Eventuell kann eine Mitfahrgelegenheit ab Großenhain oder Meißen organisiert werden.
Einsatz erfolgt bis max. 9 Stunden auf den Baustellen - dann Heimkehr. Die Arbeitswoche geht von Montag bis Freitag, im Einzelfall auch nur bis Donnerstag.

Gern auch ukrainische Flüchtlinge mit noch geringen Deutschkenntnissen.

Nehmen Sie telefonisch Kontakt mit Herrn Anneberg (0174 3468372) auf und vereinbaren dann Ihr Vorstellungsgespräch.
Konditionen
Arbeitszeit (pro Woche): 40 Stunden ( Vollzeit)
Vergütung: Das konkrete Lohnangebot erfragen Sie bitte beim Arbeitgeber.
Befristung: unbefristet
Anforderungen an Bewerber
mindest erforderlicher Schulabschluss: keine Angabe
erforderlicher Berufsabschluss: keine Angabe
mindest erforderliche Hochschulabschlussart: keine Zuordnung
PKW benötigt: Nein
Führerschein:
sonstige Anforderungen: - Ausbildung/Erfahrung im handwerklichen Bereich von Vorteil
- zuverlässig und flexibel
- belastbar und teamfähig
- handwerkliches Geschick
- höhentauglich
- Führerschein und Bereitschaft, einen Transporter (Sprinter/Boxer) zu fahren, von Vorteil
Kontakt
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre(n) zuständige(n)
Fallmanager(in) im Jobcenter um die Kontaktdaten des Arbeitgebers zu erhalten
Ausdruck am 20.05.2024 13:23