Arbeitsstelle
Stellen-Nr.: 23755-JS-28072022
logo_v3.png, 14kB
Sachbearbeiter Bauamt/Bauverwaltung (m/w/d)
Überblick
sozialversicherungspflichtig: Ja
Arbeitsort: 01616 Strehla
frühster Beginn der Tätigkeit: ab sofort
Stellenanzahl: 1
Angebotsbeschreibung: Die Stadtverwaltung Strehla sucht einen Sachbearbeiter
Bauamt/Bauverwaltung (m/w/d).

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

Bauverwaltung:
- Planung, Betreuung und Überwachung kommunaler
Hoch- und Tiefbaumaßnahmen und der Bauunterhaltung
- Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln
- Budgetbewirtschaftung inkl. Kostenkontrolle im Aufgabengebiet,
Zuarbeiten für AnBu
- Überwachung und Instandhaltung des Abwassernetzes, des kommunalen
Straßennetzes und der Straßenbeleuchtung
- Kontrolle und Überwachung von vollbiologischen Kläranlagen
- Betreuung von Natur-, Umwelt- und Denkmalschutzmaßnahmen
- technische, organisatorische Bearbeitung von Anfragen aus Gremien
und von Bürgern an das Sachgebiet

Gebäudemanagement:
- Verwaltung der kommunalen Gebäude (Grund- und Oberschule,
Hort, Rathaus, Nixenbad mit Campingplatz, Jugend- und Freizeit-
zentrum mit Bücherei, Kleintierzoo, Bauhofgebäude, Feuerwehrgerätehäuser)
- Beauftragung und Überwachung der Reparaturen und Instandsetzung
- Betriebskostenabrechnung

Vertretung Leiter Bauamt (zukunftsorientiert
Übernahme der Leiterstelle)

Die Aufzählung ist nicht abschließend. Änderungen
des Aufgabengebietes sind möglich!

Konditionen
Arbeitszeit (pro Woche): 40 Stunden (Vollzeit)
Vergütung: EG 8 Haustarif + weitere Leistungen
Befristung: unbefristet
Anforderungen an Bewerber
mindest erforderlicher Schulabschluss: nicht relevant
erforderlicher Berufsabschluss: keine Angabe
mindest erforderliche Hochschulabschlussart: keine Zuordnung
PKW benötigt: Nein
Führerschein: B (Pkw bis 3,5 t - früher Klasse 3)
sonstige Anforderungen: Erforderliche Fachkenntnisse und Fertigkeiten:
- fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet des öffentlichen
Vergabewesens, des Bauplanungs- und Vertragsrechts
(insbesondere in bauvertraglichen Angelegenheiten) und
der HOAI
- Kenntnisse in den einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften
(insbesondere auf den Gebieten des allgemeinen Verwaltungsrechts, des
Vertragsrechts und des Haushaltsrechts)
- Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Eigeninitiative, Einsatzfreude, Zuverlässigkeit
und Flexibilität, Bereitschaft zur Weiterbildung
- ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Selbständigkeit, Engagement,
Flexibilität und Gewissenhaftigkeit
- einen freundlichen und kommunikativen Umgang
- selbstbewusstes Auftreten mit ausgeprägtem Verantwortungs-
bewusstsein und Verhandlungsgeschick
Kontakt
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre(n) zuständige(n)
Fallmanager(in) im Jobcenter um die Kontaktdaten des Arbeitgebers zu erhalten
Ausdruck am 15.08.2022 12:35