Arbeitsstelle
Stellen-Nr.: 23753-AR-27072022
logo_v3.png, 14kB
Sachbearbeiter m/w/d
Überblick
sozialversicherungspflichtig: Ja
Arbeitsort: 01445 Radebeul
frühster Beginn der Tätigkeit: 01.10.2022
Stellenanzahl: 1
Angebotsbeschreibung: Als Wirtschaftsstandort für innovative und leistungsstarke Unternehmen in den Bereichen Metallbau, Pharmazie und Chemie sowie der Nahrungsmittelproduktion ist die Große Kreisstadt Radebeul mit rund 35.000 Einwohnern eine Stadt vor den Toren Dresdens, die auf eine einzigartige Weise Wein-, Kultur- und Naturerlebnisse vereint. Eine Stadt zum Genießen.

Die Große Kreisstadt Radebeul bietet zum 01.10.2022 eine – zunächst im Rahmen einer Krankheitsvertretung bis zum 31.03.2023 befristete - Stelle als Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Hauptamt - Sachgebiet Stadtarchiv (Standort Wasastraße 50) - an. Es besteht die Option einer späteren Festeinstellung bei nachgewiesener Eignung im Befristungszeitraum.

Das Aufgabengebiet:
• Betreuung Zentralregistratur/Altregistratur
(Übernahme analoger Akten der Stadtverwaltung Radebeul und anderer städtischen Einrichtungen, Ausleihe von Akten, Überwachung der Aufbewahrungsfristen, Pflege und Fortführung des Sächsischen Aktenplanes in Abstimmung und Beratung bei der Nutzung)
• Betreuung Bauaktenregistratur/Bauarchiv
(Magazinierung, Ausheben und Reponieren von Archivgut, Einlagerung von Beständen, techn. Bearbeitung von Archivgut, Ausleihe von Bauakten an den Baubereich der Stadtverwaltung Radebeul, Anwendung Geo-Informationssystem, Erteilung von Auskünften zur Bauaktenregistratur/Bauarchiv intern und extern inkl. Anwendung Dokumenten-Management-System)
• Betreuung Bildarchiv und audiovisuelle Medien
(Erschließung von Foto-, Bild- und Filmbestand in AUGIAS Archiv, Erschließung von Tonüberlieferungen, Akquisation für und Übernahme in Medienarchiv von intern und extern)
• Betreuung der Direktbenutzer im Lesesaal bei Einsichtnahmen
Wir bieten Ihnen:
• eine befristete Tätigkeit mit abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgaben
• gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitregelungen
• modern ausgestattete Arbeitsplätze

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,5 Stunden. Soweit die Voraussetzungen erfüllt sind, ist die Stelle in der Entgeltgruppe 7 nach TVöD VKA bewertet.

Bei Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Gündel unter 0351 8305252 gern zur Verfügung.

Ihre vollständigen Bewerbungsgunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Tätigkeitsnachweise, Referenzen) schicken Sie bitte bis zum 24.08.2022 an die Stadtverwaltung Radebeul, Hauptamt - SG Personal und Organisation, Pestalozzistraße 6, 01445 Radebeul oder gern auch per E-Mail in einer PDF-Datei an bewerbung@radebeul.de. Senden Sie uns bei papiergebundenen Bewerbungsunterlagen bitte nur Kopien Ihrer Dokumente zu, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden. Etwaige Bewerbungs- und Vorstellungskosten können wir nicht übernehmen. Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie uns Ihre Einwilligung, Ihre von Ihnen übersendeten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu verarbeiten (vgl. Artikel 6 DSGVO; siehe auch § 32 BDSG). Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Stadtverwaltung Radebeul unter datenschutz@radebeul.de.
Konditionen
Arbeitszeit (pro Woche): 39,5 Stunden (Vollzeit)
Vergütung: tariflich
Befristung: 31.03.2023
Anforderungen an Bewerber
mindest erforderlicher Schulabschluss: Mittlere Reife / Mittlerer Bildungsabschluss
erforderlicher Berufsabschluss: keine Angabe
mindest erforderliche Hochschulabschlussart: keine Zuordnung
PKW benötigt: Nein
Führerschein:
sonstige Anforderungen: • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste/Fachrichtung Archiv oder vergleichbarer Abschluss
• Kenntnisse in Geschichte und Zeitgeschichte, Interesse an Stadtgeschichte sind wünschenswert
• paläographische Kenntnisse zu Schriften des 19. bis 21. Jh. sind wünschenswert
• sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten
• sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit, sicherer Ausdruck in Wort und Schrift
• hohe Sozialkompetenz
• Loyalität, Diskretion und Teamfähigkeit
• ein hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
Kontakt
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre(n) zuständige(n)
Fallmanager(in) im Jobcenter um die Kontaktdaten des Arbeitgebers zu erhalten
Ausdruck am 19.08.2022 19:46