Arbeitsstelle
Stellen-Nr.: 21690-IS-07012021
logo_v3.png, 14kB
Rettungssanitäter (m/w/d)
Überblick
sozialversicherungspflichtig: Ja
Arbeitsort: 01589 Riesa
frühster Beginn der Tätigkeit: ab sofort
Stellenanzahl: 1
Angebotsbeschreibung: Die DRK Rettungsdienst Riesaer Elbland gGmbH ist Teil der weltweiten Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Mit seinen hauptberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet die DRK Rettungsdienst Riesaer Elbland gGmbH als Verband der freien Wohlfahrtspflege ein breites Dienstleistungsspektrum. Zu diesem Angebotsspektrum gehört auch die Leistungserbringung im Rettungsdienst und Krankentransport.

Im Bereich Rettungsdienst und Krankentransport suchen wir für unseren Rettungsdienstbereich ab sofort einen Mitarbeiter als
Rettungssanitäter (m/w/d) / Rettungsassistent (m/w/d) / Notfallsanitäter (m/w/d) in Vollzeit.

Wir bieten:
• eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
• ein vielseitiges Arbeitsfeld mit modernen Rettungsmitteln
• regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten
• eine Vergütung entsprechend des Tarifvertrages Wohlfahrts- und Gesundheitsdienste
• übertarifliche Nachtschichtzuschläge
• betriebliche Altersversorgung
• vermögenswirksame Leistungen
• 29 oder 30 Tage Jahresurlaub je nach Betriebszugehörigkeit
• Anerkennung der Betriebszugehörigkeit bei Vortätigkeit in einem anderen DRK Verband
Konditionen
Arbeitszeit (pro Woche): 40 Stunden (Vollzeit)
Vergütung: nach Tarifvertrag Wohlfahrts-und Gesundheitspflege
Befristung: unbefristet
Anforderungen an Bewerber
mindest erforderlicher Schulabschluss: keine Angabe
erforderlicher Berufsabschluss: (ADKZ: 81342903)
mindest erforderliche Hochschulabschlussart: keine Zuordnung
PKW benötigt: keine Angabe
Führerschein: C1 (Lkw bis 7,5 t)
sonstige Anforderungen: • abgeschlossene Ausbildung als Rettungssanitäter; Rettungsassistent; Notfallsanitäter (m/w/d)
• Kontaktfreudigkeit, Zuverlässigkeit, Motivation und Einsatzbereitschaft
• Führerschein Klasse C1
• uneingeschränkte gesundheitliche Eignung
• polizeiliches Führungszeugnis
• Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung
• Einfühlungsvermögen im Umgang mit Patienten, Angehörigem und unseren Auftraggebern
• soziale Kompetenz, korrekte Umgangsformen und kundenorientierte Arbeitsweise
• Fähigkeit zur Teamarbeit und Belastbarkeit
• gute PC-Kenntnisse
• Identifikation mit dem Leitbild und den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes
• Kontaktfreudigkeit, Zuverlässigkeit, Motivation und Einsatzbereitschaft
Kontakt
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre(n) zuständige(n)
Fallmanager(in) im Jobcenter um die Kontaktdaten des Arbeitgebers zu erhalten
Ausdruck am 07.05.2021 00:19