Arbeitsstelle
Stellen-Nr.: 21388-IS-15102020
logo_v3.png, 14kB
Amtsleiter (m/w/d) (Bauamt Ingenieur/in - Bau)
Überblick
sozialversicherungspflichtig: Ja
Arbeitsort: 01616 Strehla
frühster Beginn der Tätigkeit: 01.01.2021
Stellenanzahl: 1
Angebotsbeschreibung: Amtsleiter (m/w/d) Bauamt
Ihre Aufgabenschwerpunkte umfassen im Wesentlichen:
- zielorientierte Führung und Organisation der Bauverwaltung mit den Bereichen Hoch-und Tiefbau, öffentliches Baurecht, Bauleitplanung, Bauplanung, Bauordnungsrecht und Straßen-und Wegerecht einschließlich Straßenbeleuchtung
- Aufgaben der städtebaulichen Planung und Stadtentwicklung, Verkehrsplanung
- städtebauliche Verträge, Architekten-und Ingenieurverträge
- strategische Planung und Betreuung kommunaler Hoch-bzw. Tiefbaumaßnahmen, Bauunterhaltung
- Fördermittelbeantragung und -abrechnung
- Haushaltsplanung und-steuerung im Rahmen des doppischen Haushalts
- Anleitung und Kontrolle Bauhof
- Kommunaler Sitzungsdienst und Repräsentation in den gemeindlichen Gremien
- Vorbereitung komplexer Themen und Vorgänge für die kommunalen Gremien

Die Aufzählung ist nicht abschließend. Änderungen des Aufgabengebietes sind möglich.
Konditionen
Arbeitszeit (pro Woche): 40 Stunden (Vollzeit)
Vergütung: EG 10 Haustarif + weitere Leistungen
Befristung: unbefristet
Anforderungen an Bewerber
mindest erforderlicher Schulabschluss: nicht relevant
erforderlicher Berufsabschluss: (ADKZ: 31104900)
mindest erforderliche Hochschulabschlussart: keine Zuordnung
PKW benötigt: keine Angabe
Führerschein: B (Pkw bis 3,5 t - früher Klasse 3)
sonstige Anforderungen: Erforderliche Qualifikation:
- abgeschlossener Fachhochschul-oder Hochschulabschluss im Bereich Bauwesen oder vergleichbare Qualifikation, Verwaltungserfahrung in der kommunalen Bauverwaltung wünschenswert

Erforderliche Fachkenntnisse und Fertigkeiten:
- Verständnis für die kommunalpolitischen Entscheidungsprozesse, überdurchschnittliches Engagement und Eigeninitiative im Sinne einer qualitäts- und termingerechten Projektabwicklung und Objektbetreuung
- Führungskompetenz, Verschwiegenheit, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit
- umfassende Kenntnisse der technisch und rechtlich relevanten Vorschriften, insbesondere auf den Gebieten des allgemeinen Verwaltungsrechts, des Bau- und Planungsrechts (HOAI, VOB, VOL), des Kommunalrechts, des Vertragsrechts und des Haushaltsrechts
- ein souveränes Auftreten, Verantwortungsbewusstsein, soziale Kompetenz
Kontakt
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre(n) zuständige(n)
Fallmanager(in) im Jobcenter um die Kontaktdaten des Arbeitgebers zu erhalten
Ausdruck am 24.10.2020 08:23