Arbeitsstelle
Stellen-Nr.: 20474-KM-10032020
logo_v3.png, 14kB
Pflegeassistent (m/w/d) (Fachkraft - Pflegeassistenz)
Überblick
sozialversicherungspflichtig: Ja
Arbeitsort: 01662 Meißen
frühster Beginn der Tätigkeit: ab sofort
Stellenanzahl: 1
Angebotsbeschreibung: Zum sofortigen Einstieg suchen wir Sie als Pflegeassistent (m/w/d) an Ihrem Wunschort!

Darauf dürfen Sie sich freuen:
- Wertschätzung und Anerkennung
- wir sprechen miteinander und sind offen für Wünsche, Sorgen und Kritik
- einen Stundenlohn von 12€ + Zulagen
- Urlaubs-und Weihnachtsgeld
- unbefristete Festeinstellung in Voll- oder Teilzeit
- speziell für Sie ausgewählte Einrichtungen
- Mitspracherecht bei der Dienstplangestaltung
- feste Ansprechpartner für alle Anliegen
- regelmäßige tarifliche Lohnerhöhungen
- hohe Übernahmechance beim Einsatzunternehmen
- regelmäßige Teamevents zum Austausch
- kostenfreie Arbeitskleidung bei Bedarf.

Was Sie dafür tun müssen:
- sich über einen der unten stehenden Kanäle bei uns bewerben
- nutzen Sie auch die Möglichkeit der Schnellbewerbung per WhatsApp an 0173/ 5494892

Akzent Personaldienstleistungen GmbH
Anja Jander
Elbstraße 8
01662 Meißen
Tel: 035214314312
Fax: 035214314319
Mail: anja.jander@akzent-personal.de
Web: www.akzent-personal.de/jobs-in-meißen
Konditionen
Arbeitszeit (pro Woche): keine Angabe (Vollzeit oder Teilzeit)
Vergütung: 12,00 Euro + Zulagen
Befristung: unbefristet
Anforderungen an Bewerber
mindest erforderlicher Schulabschluss: keine Angabe
erforderlicher Berufsabschluss: keine Angabe
mindest erforderliche Hochschulabschlussart: keine Angabe
PKW benötigt: keine Angabe
Führerschein:
sonstige Anforderungen: Das wünschen wir uns:
- eine abgeschlossene Ausbildung oder Weiterbildung zum Pflegeassistenten (m/w/d)
- selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
- Bereitschaft zum Schichtdienst und flexibel auf verschiedenen Stationen einsetzbar
- Einfühlungsvermögen
- Freude im Umgang mit älteren und hilfsbedürftigen Menschen
Kontakt
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre(n) zuständige(n)
Fallmanager(in) im Jobcenter um die Kontaktdaten des Arbeitgebers zu erhalten
Ausdruck am 30.03.2020 15:18