Arbeitsstelle
Stellen-Nr.: 20463-BM-10032020
logo_v3.png, 14kB
Helfer/in - Holz, Flechtwaren
Überblick
sozialversicherungspflichtig: Ja
Arbeitsort: 01683 Nossen OT Graupzig
frühster Beginn der Tätigkeit: ab sofort
Stellenanzahl: 1
Angebotsbeschreibung: Wir sind ein familiengeführtes Sägewerk mit Schwerpunkt auf Herstellung von Holzverpackungen.

Zur Verstärkung unseres Team suchen wir ab sofort

eine/n Helfer (m/w/d) im holzverarbeitenden Gewerbe (Tischlerhelfer)

Ihr Arbeitsfeld:
- unterstützende Arbeiten und Zuarbeiten beim Bau von Paletten unterschiedlicher Größenordnung
- Verpackungskistenbau für große Unternehmen wie die Auma Drives GmbH
- Bau von Verschlägen
- Zuschnitt von Dachstühlen/Leisten/Dielung/Carports etc.


Wir bieten Ihnen

- ein familienfreundliches und inhabergeführtes Unternehmen
- Keine Montagetätigkeit !!!
- Unser Unternehmen ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen (Busverbindungen von Meißen, Nossen und Lommatzsch)
- eine Wochenarbeitszeit 40h (falls Sie nur in Teilzeit arbeiten können, würden wir auch jemanden mit weniger Stunden einstellen – das müsste man dann einfach besprechen)
- Arbeitszeit: 7-16 Uhr (inkl. Pausenzeit)
- einen befristeten Arbeitsvertrag von 3 Monaten mit der Option auf Verlängerung/Entfristung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per E-Mail oder Sie rufen an und vereinbaren einen Vorstellungstermin.
Konditionen
Arbeitszeit (pro Woche): 40 Stunden (Vollzeit)
Vergütung: Das konkrete Lohnangebot ist beim Arbeitgeber zu erfragen, bei der Besetzung des Stellenangebotes findet kein Tarifvertrag Anwendung.
Befristung: unbefristet
Anforderungen an Bewerber
mindest erforderlicher Schulabschluss: keine Angabe
erforderlicher Berufsabschluss: keine Angabe
mindest erforderliche Hochschulabschlussart: keine Zuordnung
PKW benötigt: Nein
Führerschein:
sonstige Anforderungen: -Holzbearbeitungsmaschinen
-Wünschenswert aber nicht zwingend notwendig: Staplerschein
Kontakt
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre(n) zuständige(n)
Fallmanager(in) im Jobcenter um die Kontaktdaten des Arbeitgebers zu erhalten
Ausdruck am 01.04.2020 10:38