Arbeitsstelle
Stellen-Nr.: 20448-BM-09032020
logo_v3.png, 14kB
landwirtschaftlicher Versuchsfeldbeschäftigter (m/w/d) (Landwirt/in)
Überblick
sozialversicherungspflichtig: Ja
Arbeitsort: 01683 Nossen
frühster Beginn der Tätigkeit: 04.05.2020
Stellenanzahl: 1
Angebotsbeschreibung: Beim Bundessortenamt ist in der Prüfstelle Nossen befristet vom 04.05.2020 bis zum 10.12.2020 eine Teilzeitstelle als

landwirtschaftlicher Versuchsfeldbeschäftigter (m/w/d)

mit einer Wochenarbeitszeit von 34 Stunden zu besetzen, wobei je nach Arbeitsanfall eine flexible Arbeitszeiteinteilung erwartet wird.

Aufgaben:
- Vorbereitung des Saatgutes zur Aussaat für Sortenprüfungen im Gewächshaus und auf dem Versuchsfeld
- Aussaat mit speziellen Versuchsdrillmaschinen, Handaussaat und -pflanzung
- Qualifizierte Maßnahmen der Pflege von Feldversuchen bei gleichzeitiger Anleitung von Hilfskräften
- Merkmalserfassung in Form von Messungen, Zählungen und Wägungen in Register- und Wertprüfungen
- Ernte, Probenahme und Aufbereitung des Pflanzenmaterials

Anforderungen:
- Abgeschlossene Ausbildung als Landwirt/-in bzw. Gärtner/-in oder vergleichbare Ausbildung
- Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft sowie sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise
- DV-Anwenderkenntnisse
- Führerschein Klasse B (Klasse BE wäre von Vorteil) und Eignung zum Führen von Dienstkraftfahrzeugen

Entgelt:
Grundlage für die Eingruppierung (Entgeltgruppe 5) ist der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
(TVöD).

Das Bundessortenamt gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Das Bundessortenamt sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderungen sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren besonders berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungen per E-Mail werden nicht berücksichtigt)richten Sie bitte bis zum 31.03.2020 unter Angabe der Kennziffer 0920 an das Bundessortenamt,Referat 102, Osterfelddamm 80 in 30627 Hannover.
Konditionen
Arbeitszeit (pro Woche): 34 Stunden (Teilzeit)
Vergütung: Bei der Besetzung des Stellenangebotes findet ein Tarifvertrag Anwendung, TVöD EG5
Befristung: unbefristet
Anforderungen an Bewerber
mindest erforderlicher Schulabschluss: keine Angabe
erforderlicher Berufsabschluss: keine Angabe
mindest erforderliche Hochschulabschlussart: keine Zuordnung
PKW benötigt: Nein
Führerschein: B (Pkw bis 3,5 t - früher Klasse 3)
sonstige Anforderungen: - Erntearbeiten, Saatzucht
- Belastbarkeit, Motivation/ Leistungsbereitschaft, Selbständiges Arbeiten, Sorgfalt/Genauigkeit, Teamfähigkeit
- Zwingend erforderlich Fahrerlaubnis B PKW/Kleinbusse (alt: FS 3)
- Wünschenswert Fahrerlaubnis BE PKW/Kleinbusse mit Anhänger (alt: FS 3)
Kontakt
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre(n) zuständige(n)
Fallmanager(in) im Jobcenter um die Kontaktdaten des Arbeitgebers zu erhalten
Ausdruck am 30.03.2020 15:27