Arbeitsstelle
Stellen-Nr.: 20281-MK-05022020
logo_v3.png, 14kB
Mitarbeiter Endkontrolle (m/w/d)
Überblick
sozialversicherungspflichtig: Ja
Arbeitsort: 01662 Meißen
frühster Beginn der Tätigkeit: ab sofort
Stellenanzahl: 1
Angebotsbeschreibung: Im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung wird ein Mitarbeiter (m/w/d) für den sofortigen Einsatz in der Endkontrolle gesucht. Das Unternehmen befindet sich am Standort Meißen und sie arbeiten dort in "rollender Woche" und sind für folgendes Tätigkeiten vorgesehen:

• Arbeitsplatz einrichten; Auftragsunterlagen prüfen; Teile bereitstellen
• Teile nach Prüf- und Arbeitsanweisung sichten, kontrollieren, messen
• ggf. Verpackung nach Verpackungsvorschrift vorbereiten (z.B. Karton falten, Papier auslegen)
• Teile nach Verpackungsvorschrift verpacke
• ggf. versandfertig verpacken und ggf. Etikettendruck erstellen und aufbringen
• Fertigungsaufträge im ERP-System rückmelden; Arbeitsunterlagen ordnungsgemäß führen
• einfache Störungen (z.B. Materialzuführung) selbständig beheben; sonstige Störungen melden
• Arbeitsgegenstand:
• Mess- und Prüfarbeiten sowie Sichtkontrollen an kleinen Serienteilen aus Metall durchführen
• Transportarbeiten mit Flurförderzeug auf den Übergabeflächen durchführen

Gute Deutschkenntnisse sind dazu laut Arbeitgeber erforderlich.
Konditionen
Arbeitszeit (pro Woche): 35 Stunden (Vollzeit)
Vergütung: 10,50 €
Befristung: unbefristet
Anforderungen an Bewerber
mindest erforderlicher Schulabschluss: keine Angabe
erforderlicher Berufsabschluss: keine Angabe
mindest erforderliche Hochschulabschlussart: keine Angabe
PKW benötigt: keine Angabe
Führerschein:
sonstige Anforderungen: -hohes Qualitätsbewusstsein
-Berechtigung Flurförderfahrzeuge
-Flexibilität und Mobilität
-zuverlässig und teamfähig
-sorgfältige Arbeitsweise
Kontakt
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre(n) zuständige(n)
Fallmanager(in) im Jobcenter um die Kontaktdaten des Arbeitgebers zu erhalten
Ausdruck am 19.02.2020 15:31