Arbeitsstelle
Stellen-Nr.: 20187-MK-16012020
logo_v3.png, 14kB
Mitarbeiter-/in für Fahrdienst
Überblick
sozialversicherungspflichtig: Ja
Arbeitsort: 01558 Großenhain
frühster Beginn der Tätigkeit: ab sofort
Stellenanzahl: 1
Angebotsbeschreibung: Für die Sozialstationen des Deutschen Roten Kreuz wird ein freundlicher Fahrer (m/w/d) gesucht. Sie holen unsere Patienten an den jeweiligen Wohnorten ab und bringen sie zur Sozialstation. Beginn der Tour ist ab 6.30 für ca. 2 Stunden und am Nachmittag erfolgt die Heimfahrt der Patienten. Rückfahrt beginnt gegen 15.30 Uhr. Bei unseren Patienten handelt es sich um hilfebedürftige und behinderte bzw. kranke Menschen, daher sind Erfahrungen im Bereich des Kranken- und Behindertentransportes wünschenswert. Idealerweise sind Sie im Besitz des Personenbeförderungsscheines, der Arbeitgeber würde den Erwerb des Nachweises bei entsprechender Eignung auch organisieren. Pflicht ist lt. Gesetzugeber ab dem 01.03.2020 die Masernschutzimpfung für zukünftige Arbeirtnehmer in diesem Bereich.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 bis max. 25 Stunden
Konditionen
Arbeitszeit (pro Woche): 25 Stunden (Teilzeit)
Vergütung: tariflich mit Zuschlägen für Sonn- und Feiertags- bzw. Mehrarbeit
Befristung: unbefristet
Anforderungen an Bewerber
mindest erforderlicher Schulabschluss: nicht relevant
erforderlicher Berufsabschluss: keine Angabe
mindest erforderliche Hochschulabschlussart: keine Zuordnung
PKW benötigt: Ja
Führerschein: B (Pkw bis 3,5 t - früher Klasse 3)
sonstige Anforderungen: - Personenbeförderungsschein wünschenswert
- Zuverlässigkeit und Einfühlungsvermögen
- freundlicher Umgang mit hilfebedürftigen u. älteren Menschen
- körperliche Belastbarkeit
- kommunikativ und flexibel
- verantwortungsbewusst
- Ortskenntnisse
*Bewerber aus der unmittelbaren Umgebung da kurze und geteilte Arbeitszeit*
Kontakt
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre(n) zuständige(n)
Fallmanager(in) im Jobcenter um die Kontaktdaten des Arbeitgebers zu erhalten
Ausdruck am 10.04.2020 20:03