Arbeitsstelle
Stellen-Nr.: 19681-AR-23082019
logo_v3.png, 14kB
Schutz- und Sicherheitskraft
Überblick
sozialversicherungspflichtig: Ja
Arbeitsort: 01471 Radeburg
frühster Beginn der Tätigkeit: ab sofort
Stellenanzahl: 1
Angebotsbeschreibung: Die Dresdner Wach- und Sicherungsinstitut GmbH, kurz DWSI, ist ein moderner Sicherheitsdienstleister mit mehrjähriger Erfahrung. Als eines der marktführenden privaten Sicherheitsunternehmen in Sachsen bieten wir einen umfassenden Sicherheitsservice für kleine, mittelständige und große Unternehmen. Dabei geht es um den Schutz von Einzelpersonen, Mitarbeitern, den Schutz von Heim und Familie, aber auch um den Schutz materieller Werte und von Kunst- und Kulturgütern.
Für unsere Schutzobjekte in Radeburg suchen wir ab sofort weitere Sicherheitsmitarbeiter (m/w/d)

Ihre Aufgaben:
•Zutritts- und Zufahrtsmanagement (Führung Besucherliste)
•Optimierung der Logistikprozesse
•Ansprechpartner für Besucher, Kunden sowie Besucherbetreuung
•Postbearbeitung/ Postweiterleitung
•Umgang mit PC (World, Excel, Outlook)
•Abstimmung mit Disponenten
•Sie überprüfen die Einhaltung der vorgeschriebenen Prozesse
Konditionen
Arbeitszeit (pro Woche): 40 Stunden (Vollzeit)
Vergütung: tariflich
Befristung: unbefristet
Anforderungen an Bewerber
mindest erforderlicher Schulabschluss: Hauptschulabschluss
erforderlicher Berufsabschluss: keine Angabe
mindest erforderliche Hochschulabschlussart: keine Angabe
PKW benötigt: keine Angabe
Führerschein:
sonstige Anforderungen: • Mindestens Unterrichtung oder Bereitschaft zur Absolvierung Sachkunde gem. § 34a GewO
• Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Teamfähigkeit
• Flexibilität
• EDV-Kenntisse
• Gepflegtes Erscheinungsbild
• Tagdienst mit Bereitschaft Wochenendarbeit
• Deutsch in Wort und Schrift
• Kommunikationsbereitschaft
• Einwandfreies Führungszeugnis
• Führerschein von Vorteil
• gute Englischkenntnisse
Von Vorteil sind:
• Von Vorteil sind Sachkunde gem. § 34a GewO und Berufspraxis im Bereich der Sicherheitswirtschaft oder in vergleichbaren Einrichtungen (z.B. Polizei, Justiz, Bundeswehr)

Kontakt
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre(n) zuständige(n)
Fallmanager(in) im Jobcenter um die Kontaktdaten des Arbeitgebers zu erhalten
Ausdruck am 21.09.2019 19:28