Arbeitsstelle
Stellen-Nr.: 19650-BM-20082019
logo_v3.png, 14kB
Helfer/in - Gartenbau (Helfer/in - Tiefbau)
Überblick
sozialversicherungspflichtig: Ja
Arbeitsort: 01662 Meißen
frühster Beginn der Tätigkeit: ab sofort
Stellenanzahl: 1
Angebotsbeschreibung: Wir sind ein Unternehmen, welches Dienstleistungen im Neubau und Restauration von Natursteinarbeiten (unter anderem Trockenmauern, Natursteinmauern) anbietet.

Wir suchen zum nächst möglichen Termin eine/n Bauhelfer/in für unsere Natursteinarbeiten.
Teilzeit - flexibel 30 Wochenstunden.

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem das Steinsortieren von eingestürzten Mauern in Stein- und Dreckhaufen.

Sie können sich gern bei uns bewerben, wenn Sie körperlich belastbar sind, zuverlässig sind, Ihnen Wind und Wetter nichts ausmacht und Sie auch keine Probleme mit Staub und Dreck haben.

Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz an der frischen Luft in herrlicher Umgebung (Weinberge), einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit 30 Wochenstunden. Des Weiteren werden von uns Getränke (Wasser, Kaffee) sowie die Arbeitskleidung gestellt. Hinsichtlich Ihrer beruflichen Mobilität unterstützen wir Sie mit der Übernahme Ihrer ÖPNV-Kosten (Bus-/Bahnticket) und können uns nach Absprache das zur Verfügung Stellen eines E-Bikes/Fahrrads vorstellen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre persönliche Vorstellung nach vorheriger Absprache.
Konditionen
Arbeitszeit (pro Woche): 30 Stunden (Teilzeit)
Vergütung: Das konkrete Lohnangebot ist beim Arbeitgeber zu erfragen, bei der Besetzung des Stellenangebotes findet kein Tarifvertrag Anwendung.
Befristung: unbefristet
Anforderungen an Bewerber
mindest erforderlicher Schulabschluss: keine Angabe
erforderlicher Berufsabschluss: keine Angabe
mindest erforderliche Hochschulabschlussart: keine Angabe
PKW benötigt: keine Angabe
Führerschein:
sonstige Anforderungen: - Handwerkliche Kenntnisse, Sortieren
- Natursteinmauern
- Belastbarkeit, Motivation/ Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit
Kontakt
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre(n) zuständige(n)
Fallmanager(in) im Jobcenter um die Kontaktdaten des Arbeitgebers zu erhalten
Ausdruck am 18.09.2019 13:31