Arbeitsstelle
Stellen-Nr.: 19549-BM-06082019
logo_v3.png, 14kB
Helfer/in - Metallbau
Überblick
sozialversicherungspflichtig: Ja
Arbeitsort: 01662 Meißen
frühster Beginn der Tätigkeit: ab sofort
Stellenanzahl: 1
Angebotsbeschreibung: Herzlich Willkommen bei der ARWA Personaldienstleistungen GmbH.

Für unseren Kunden suchen wir im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung einen Metallbauhelfer (m/w/d.

Ihre Aufgaben:
- Zuarbeiten und Vorarbeiten
- Bedienung von metallbearbeitenden Maschinen

Unsere Anforderungen:
- Erste Erfahrungen im Metallbereich

Ihre Vorteile:
- Zugang zu attraktiven regionalen Unternehmen
- Übernahmechancen
- Einsätze mit Entwicklungsmöglichkeiten
- Langfristige Einsätze in Wohnortnähe
- tarifliche Löhne, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
- auftragsbezogene Zulagen und Zuschläge
- freundliche und sympathische Teams vor Ort
- jederzeit persönliche Ansprechpartner vor Ort
- individuelle Begleitung im Kundeneinsatz


Ihr Kontakt zu unserem ARWA Team:

Niederlassung Meißen / 03521-40950
Email: meissen@arwa.de

Oder gleich per Handy: mit dem Stichwort “Bewerbung” an die 0160/98963102
Wir rufen garantiert wochentags innerhalb von 24 Stunden zurück!

Mit dem Anruf erkläre ich mich mit den Datenschutzrichtlinien (zu finden auf unserer Homepage unter „über ARWA“ -> „Datenschutz“) der Fa. ARWA einverstanden.
Konditionen
Arbeitszeit (pro Woche): 40 Stunden (Vollzeit)
Vergütung: Tarif IGZ/DGB
Befristung: unbefristet
Anforderungen an Bewerber
mindest erforderlicher Schulabschluss: nicht relevant
erforderlicher Berufsabschluss: keine Angabe
mindest erforderliche Hochschulabschlussart: keine Zuordnung
PKW benötigt: Nein
Führerschein:
sonstige Anforderungen: - Metallfertigkeiten oder erste Berufserfahrungen
- Abkanten, Blechbearbeitung, Metallbau, Nieten
- Grundkenntnisse Deutsch
- Ganzheitliches Denken, Lernbereitschaft, Motivation/ Leistungsbereitschaft, Sorgfalt/Genauigkeit, Teamfähigkeit
Kontakt
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre(n) zuständige(n)
Fallmanager(in) im Jobcenter um die Kontaktdaten des Arbeitgebers zu erhalten
Ausdruck am 14.10.2019 17:41