Ausbildungsstelle
Stellen-Nr.: 18157-IS-29112018
logo_v3.png, 14kB
Verfahrensmech. - Hütten-/Halbzeugind. -Stahl-Umformung
Überblick
sozialversicherungspflichtig: Ja
Arbeitsort: 01591 Riesa
frühster Beginn der Tätigkeit: 01.08.2019
Stellenanzahl: 1
Angebotsbeschreibung: Der Verfahrensmechaniker arbeitet im Bereich Walzwerk. Hier werden aus Knüppeln, die im Bereich Stahlwerk erzeugt werden, die Endprodukte Betonstahl und Walzdraht hergestellt.
- Einsatz der Knüppel in den Hubbalkenofen
- Steuerung und Kontrolle des Walzprozesses
- Mitarbeit beim Umbau der Walzgerüste, Kaliberwechsel
- Entnahme von Proben zur Qualitätssicherung
- Störungsbeseitigung
- Adjustage der Endprodukte
- Abtransport der Produkte mit Stapler oder Kran
Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre
Theorie: Unterricht in der Berufsschule (BSZ für Technik und Wirtschaft Riesa)
Praxis: Ausbildung in den Betriebsabteilungen unter praxisnahen Bedingungen. Verschiedene Lehrgänge unter Werkstattbedingungen im Qualifizierungszentrum Region Riesa GmbH.
Konditionen
Arbeitszeit (pro Woche): 40 Stunden (Vollzeit)
Vergütung: branchenüblich
Befristung: unbefristet
Anforderungen an Bewerber
mindest erforderlicher Schulabschluss: Hauptschulabschluss
erforderlicher Berufsabschluss: keine Angabe
mindest erforderliche Hochschulabschlussart: keine Zuordnung
PKW benötigt: Nein
Führerschein:
sonstige Anforderungen: - Schulbildung: vorzugsweise Realschulabschluss oder guter Hauptschulabschluss
- Schwerpunktfächer: Technik, Mathematik, Physik
- Interesse an technischen Abläufen
- praktisches Geschick
- Vorliebe für den Umgang mit dem Werkstoff Stahl
- körperliche Belastbarkeit
- Hitzetauglichkeit
- Höhentauglichkeit
- gesunde Atmungsorgane
- keine Allergie gegen Schmierstoffe
- keine Hörschäden
- Zuverlässigkeit
- gute Beobachtungsgabe
- Aufmerksamkeit
- Fähigkeit zur Teamarbeit
- Bereitschaft zur Schichtarbeit, auch an Sonn- und Feiertagen
Kontakt
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre(n) zuständige(n)
Berufsberater(in) im Jobcenter um die Kontaktdaten des Arbeitgebers zu erhalten
Ausdruck am 24.05.2019 22:02