Ausbildungsstelle
Stellen-Nr.: 18022-AM-02112018
logo_v3.png, 14kB
Beton- und Stahlbetonbauer/in
Überblick
sozialversicherungspflichtig: Ja
Arbeitsort: 01612 Glaubitz
frühster Beginn der Tätigkeit: 01.08.2019
Stellenanzahl: 1
Angebotsbeschreibung: Beton- und Stahlbetonbauer/innen stellen Bauwerke und Bauteile aus Beton und Stahlbeton her, montieren diese oder setzen sie instand. Sie fertigen Schalungen, setzen Bewehrungen ein, mischen Beton und bringen ihn in die Schalung ein.

Beton- und Stahlbetonbauer/innen arbeiten vor allem für Betriebe des Hoch- oder Fertigteilbaus, z.B. für den Wohnungs-, Büro-, Verwaltungs- und Gewerbebau. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten bieten Brücken- und Tunnelbauunternehmen. Darüber hinaus sind sie in der Beton- und Betonfertigteilherstellung tätig.

Auf ständig wechselnden Baustellen sowohl bundesweit als auch im Ausland (Übernachtung und Transport wird garantiert) stellen sie Bauwerke und Bauteile aus Beton und Stahlbeton her, montieren sie und setzten sie instand. Auf den Baustellen arbeiten sie überwiegend im Freien und bewegen sich dort häufig auch hoch über dem Erdboden.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre; die Berufsschule ist in der Region
Konditionen
Arbeitszeit (pro Woche): 40 Stunden (Vollzeit)
Vergütung: ortsüblich
Befristung: 31.07.2022
Anforderungen an Bewerber
mindest erforderlicher Schulabschluss: Hauptschulabschluss
erforderlicher Berufsabschluss: keine Angabe
mindest erforderliche Hochschulabschlussart: keine Zuordnung
PKW benötigt: Nein
Führerschein:
sonstige Anforderungen: Notendurchschnitt max. 3,5
Mathematiknote: 3
Kontakt
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre(n) zuständige(n)
Berufsberater(in) im Jobcenter um die Kontaktdaten des Arbeitgebers zu erhalten
Ausdruck am 18.07.2019 12:47